Die Herren schwitzten drei Tage lang bei Temparaturen über 30°C im Sportpark des MTV Treubund Lüneburg. Neben einem Traningsspiel am Freitag abend standen mehrere Trainingseinheiten bis zum Sonntag nachmittag auf dem Plan. Kräftigung, Kondition und Spieltaktik sowohl offensiv, als auch devensiv gehörten zu dem umfangreichen Programm. Trotz der Anstrengungen war das Team nach dem Abschlussgetränk gut gelaunt, wenn auch mit einem Wermutstropfen, mit einer Verletzung bei Sören. Kopf hoch, wird schon wieder 😉

Herren Trainingslager 2016