Zurück aus der 2-wöchigen Winterpause, starteten wir in das Neue Jahr. Am 08.01.17 stand das Spiel gegen die Damen des Lauenburger SV 2 an.
Mit neuer Motivation und Kraft gingen wir ins Spiel, doch wir merkten gleich, dass es für uns nicht leicht werden würde. Es kam im Angriff und während der Tempogegenstöße immer wieder zu Fehlpässen. Außerdem packten und schoben wir nicht genügend in der Abwehr zu, sodass unsere Gäste immer wieder auf einen Gleichstand zogen. Wir konnten uns bis zur ersten Halbzeit nicht konsequent von unseren Gegnern absetzen.
In der Pause sprach der Trainer nochmal deutlich an, dass wir uns mehr konzentrieren müssen und es nicht mehr zu so vielen Fehlpässen kommen darf. Auch sollen wir die deutlichen Torchancen nutzen und den Torwart vernünftig ausgucken.
Zurück in der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Fehlpässe reduzieren, in der Abwehr standen wir deutlich besser und auch die Torchancen wurden genutzt, sodass wir uns unseren Vorsprung ausbauen konnten. Die erarbeitete Führung ließen wir uns nicht mehr nehmen und gewannen das erste Heimspiel im Neuen Jahr mit 34:26.

Tore SC Nahe 08: Franziska Heinze 13, Stella Bartylla 10, Franziska Müter 3, Klaudina Kwoka 3, Alina Hötte 2, Caroline Dießner 2, Sophia Wahl 2

Liga: Damen – Lauenburger SV 2 34:26 (16:12)