Am 15.01.2017 stand das Derby gegen den SV Sülfeld für uns an.
Die ersten 6 Minuten waren sehr ausgeglichen zwischen den Mannschaften. Die Sülfelderinnen legten vor, jedoch konnten wir ebenfalls Vorne punkten. Durch ein paar Ballgewinne konnten wir uns dann etwas absetzen, sodass es nach einer viertel Stunde 10:5 stand. Diesen Vorsprung konnten wir halten und gingen mit einem Halbzeitstand von 17:14 in die Pause.
In der zweiten Hälfte mussten wir immer mehr für unsere Tore kämpfen. Auch in der Abwehr kamen wir nicht mehr richtig zu Ballgewinnen und kassierten ebenfalls ein paar zwei min Strafen. Im Sülfelder Tor hat uns die bundesligaerfahrene Jennifer Knust das Leben doppelt schwer gemacht. Den Rückstand von vier Toren konnten wir nicht mehr umkehren da auch die Kondition langsam schwand. Am Ende mussten wir uns mit einem Endstand von 25:30 für unsere Nachbarn zufriedengeben.

Tore SC Nahe 08: Franziska Heinze 13 (8), Stella Bartylla 3, Violet Franke 2, Klaudina Kwoka 2, Franziska Müter 2, Alina Hötte 1, Caroline Dießner 1, Sophia Wahl 1

Liga: Damen – SV Sülfeld 25:30 (17:14)