Am vergangenem Samstag fuhren wir zu unserem letzten Saisonspiel nach Geesthacht. Da wir das Hinspiel für uns entscheiden konnten, waren wir höchst motiviert auch diese Punkte mit nach Hause zu nehmen.
In der ersten Halbzeit konnten wir unsere Stärken deutlich zum Ausdruck bringen. Die Abwehr stand stabil und auch im Angriff konnten wir durch ein gutes Zusammenspiel überzeugen, so dass Torchancen erarbeitet und genutzt werden konnten. Aufgrund dieser Leistung konnte ein 5-Tore Vorsprung erzielt werden. Ab der 27. Minute ließen leider die Kräfte und die Konzentration nach. Es kam zu massiven Fehlpässen im Angriff und auch zu Absprachefehlern in der Abwehr, weshalb es mit einem Unentschieden in die Pause ging.
In der zweiten Halbzeit spielten wir so bescheiden weiter, wie wir in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Im Angriff spielte man nicht mehr miteinander und auch in der Abwehr kam es zu Nachlässigkeiten. Dieses nutzen die Gegner aus Geesthacht konsequent aus, so dass sie sich deutlich von uns absetzen konnten und das Spiel mit 39:29 für sich entscheiden konnten.

Zum Abschluss der Saison bedanken wir uns herzlich bei unseren Fan’s, die uns bei Heim- und Auswärtsspielen unterstützt und begleitet haben. Zur nächsten Saison werden wir uns dann wieder die Punkte in der Tabelle erkämpfen.

Tore SC Nahe 08:
Franzi Heinze 14, Silja Langer und Violet Franke je 4, Franzi Müter 3, Sophia Wahl 2, Marie Wetzel und Klaudina Kwoka je 1

Liga: VFL Geesthacht – SC Nahe 08 39:29 (16:16)